Weiteres Konzert Highlight bringt spanische Sonne und positive Sommer-Vibes mit Alvaro Soler und Lena Meyer-Landrut aufs Sommerfestival

Neben der legendären britischen Rockband Deep Purple, die in Topform und mit neuem Album im Gepäck am Samstag, den 11. Juli zu Gast beim Sommerfestival sein wird, kann nun ein weiterer Konzertabend angekündigt werden, bei dem pure Sommerlaune und Abtanzen für jedes Alter angesagt ist.

Am Donnerstag, den 16. Juli ab 18.30 Uhr wird Lena Meyer-Landrut in Rosenheim auf der Bühne stehen, die mit ihrem Song „Satellite“ 2010 nicht nur den ESC gewann, sondern auch sofort die Herzen des Publikums für sich eroberte. Es folgten Auszeichnungen, Awarde, Goldene Kamera und vier mit Gold und Platin veredelte Alben. Auch der aktuelle Longplayer „Only Love, L“ stürmte die Charts. Sie zeigt sich nach einer kreativen Auszeit so verletzlich wie kämpferisch und selbstbewußt, beleuchtet die unterschiedlichen Arten der Liebe, die romantische genauso, wie die platonische und die körperliche. Sie transportiert auch in ihren Songs Positives Denken, das sie in mal exotisch-tanzbaren Sommer-Vibes, mal in nachdenklich-entschleunigten Downbeats kanalisiert und zum Konzertabend zu uns nach Rosenheim mitbringt.

Um 20.30 Uhr schließt Alvaro Soler nahtlos an. Der intuitive Singer/Songwriter mit viel Charme, Herz und Humor hat Strahlkraft. Sein aktuelles Album „Mar de Colores“ leuchtet hell und weit über Europas Grenzen hinaus. Kein Wunder bei der kosmopolitischen Biografie. Mit einer spanischen Mutter und einem deutschen Vater wächst er in Barcelona auf, verbringt die Jugend im gesangsfreudigen Tokio und kehrt später wieder in die Heimat zurück. Hits wie „Sofia“ und „El Mismo Sol“ brachten ihm nicht nur viele Nominierungen sondern auch ein Meer begeisterter Fans und Millionen Klicks. Seine Message: „Das Leben ist nicht das durchgestylte Instagram-Profil. Ich möchte gerne zeigen, dass niemand perfekt ist.“ Alvaro plädiert dafür, durchzuatmen und das Leben zu genießen – mit intimen, warmherzigen Geschichten aus verschiedenen Kulturen und Songs, die dabei immer eine ganz besondere, coole Leichtigkeit ausstrahlen.

Einzeltickets zu diesem Konzertabend sind ab heute (23. November) ab 8.00 Uhr im Vorverkauf erhältlich unter www.eventim.de bzw. www.muenchenticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen (u.a. Ticketcenter Kroiss und KUKO). Ständig aktuelle Informationen und neue Konzertinfos zum Festival findet man unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

2019-11-23T09:09:24+01:0022. November 2019|