Neuer Rekord: Festivalpass nach nur wenigen Stunden ausverkauft!

Neuer Rekord: Festivalpass nach nur wenigen Stunden ausverkauft!

Und: auch für die Fantastischen Vier gibt es keine Karten mehr.

Rosenheim – Das gab es noch nie seit Bestehen des Rosenheimer Sommerfestivals: Innerhalb von nur zwei Stunden war der Festivalpass ausverkauft! Schon am Morgen bildeten sich vor den Geschäftsstellen der Heimatzeitung OVB und der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling lange Schlangen von Fans, die unbedingt einen der begehrten Pässe für 140 Euro ergattern wollten. Auch der Ansturm auf den Online-Verkauf auf der Homepage des Sommerfestivals sowie der Sparkasse war enorm. Kein Wunder, denn für 140 Euro kann man sechs Konzerte mit hochkarätigen Stars besuchen: die Fantastischen Vier, Gentleman, Johannes Oerding, Sarah Connor, Wanda und der Weltstar Sting.

Für Fans der Fantastischen Vier, die keinen Festivalpass ergattern konnten, ist der heutige Tag besonders traurig. Denn auch das Konzert der Vier aus Stuttgart ist bereits restlos ausverkauft.
Ein herzliches Dankeschön geht dabei an die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, das OVB Medienhaus sowie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ohne dem großen Engagement beider Firmen könnte der Festivalpass nicht zu diesem einmalig günstigen Preis verkauft werden.

Jetzt gibt es noch Einzeltickets für die Konzerte. Zu kaufen gibt es sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket und Eventim, in Rosenheim sind dies das Ticketcenter sowie der Kartenvorverkauf im KuKo sowie im Internet unter www.eventim.de bzw. www.muenchenticket.de. Alle weiteren Infos zum Programm des Sommerfestivals gibt es unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

2018-10-28T12:27:03+00:008. Dezember 2017|