Hello again vom Sommerfestival Rosenheim.

Hello again vom Sommerfestival Rosenheim.

Am heutigen zweiten Abend hat sich wieder bewiesen, dass sich eingefleischte Festivalbesucher durch Wetterkapriolen nicht von ihrem Livekonzertgenuss abhalten lassen. Nach dem rockigen Eröffnungsabend gestern war heute die Nacht der großen Gefühle angesagt. Unter diesem Motto und mit viel Herzblut supportete der junge Schlager-Rocker Ben Zucker mit seiner rauchig kratzigen Stimme. Der Shootingstar, der auch schon vor Helene Fischer auf der Bühne stand war der absolut passende Appetizer.

Um 20.30 betrat ein bestens gelaunter Howard Carpendale mit seiner Band die Bühne. Was wurden da Erinnerungen geweckt mit seinen unvergesslichen Hits. Drei Generationen übergreifend konnte das Publikum fast jeden Hit mitsingen. Charmant und witzig führte der souveräne Künstler sein Publikum durch fünf Schlagerjahrzehnte. Bei „Nachts wennn alles schläft“ wollte noch lange keiner schlafen und wer bei  „Ti Amo“, der zweiten Zugabe, nicht seinen Schatz im Arm hielt, schwelgte mit den Festivalbesuchern neben sich. Die Bühnentechnik bot dazu die passenden Lichteffekte. Ein gelungener Abend mit Sehnsuchtsfaktor und Howi versprach wiederzukommen.

Weiter geht’s nächste Woche Mittwoch 17. Juli ab 18 Uhr mit Wincent Weiss und Michael Schulte. Tickets sind noch erhältlich unter www.rosenheim-sommerfestival.de

Der OVB Familientag morgen Sonntag muss leider aufgrund der schlechten Wettervorhersage ersatzlos gestrichen werden für dieses Jahr.

2019-07-15T07:38:44+02:0015. Juli 2019|